Was ist Autogenes Trainig?

Autogenes Training ist vielen Menschen ein Begriff. In unserer heutigen Gesellschaft sind Zeitdruck, Stress und permanente Hektik eine immer häufigere Belastung und können zu körperlichen Symptomen führen. Deshalb ist es umso wichtiger, sich regelmäßig eine Auszeit zu nehmen und richtig zu entspannen.

Dabei ist Autogenes Training nicht nur ein Verfahren zur Entspannung sondern auch zur Leistungssteigerung im Sport und beim Lernen, zum besseren Umgang mit Stress, zum Stressabbau, zur Vermeidung von Schlafstörungen sowie zur Vorbeugung von erhöhtem Bluthochdruck.

Wir üben in einer Gruppengröße bis max. 8 Personen. Durch den Erfahrungsaustausch mit den anderen Kursteilnehmern lassen sich die einzelnen Übungen leichter erlernen. Die Übungen erfolgen dabei im Sitzen. Es soll erlernt werden, wie das vegetative Nervensystem zur Entspannung umgeschaltet werden kann. Dabei wird jeweils maximal 5 Minuten geübt, um eine für den Alltag und den Arbeitsplatz praktikable und schnelle Technik zu beherrschen.

Der Grundkurs des Autogenen Trainings besteht aus sieben Übungen, die in der Regel nacheinander durchgeführt werden. Da Verspannungen des Schulter-Nacken-Bereiches häufig sind, ergänzen wir noch um eine 8. Übung – Schulter-Nacken.

Durch regelmäßiges tägliches Anwenden ist das Autogene Training in 4-6 Monaten erlernbar.

 

Wie hoch sind die Kosten?
Kurs Autogenes Training

Kursleiter: Dr. med. Stefan Tietze

Zeit: 8 Termine immer Mittwoch 17.15 – 18.05 Uhr

Ort: Urologische Praxis im Ärztehaus in der Naumannstraße (bei schönem Wetter auch im Parkgelände)

Termine:

Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte dem Buchungstool.

Falls die Teilnahme nicht zu jedem Termin möglich ist, können diese gern nach Rücksprache wiederholt werden.

Offenes Autogenes Training

Das Angebot richtet sich vor allem an Menschen, die schon einen Kurs Autogenes Training besucht haben oder Erfahrung mit dieser Entspannungstechnik gesammelt haben.

Einerseits soll es der Auffrischung dienen, aber auch um die eine oder andere Übung nochmals zu vertiefen oder Schwierigkeiten abzubauen.
Auf der anderen Seite soll es helfen bei der Formelhaften Vorsatzbildung. Diese Vorsätze können dann gemeinsam erarbeitet werden.

Das offene Autogene Training findet ca. 4 x im Jahr ebenfalls Mittwoch von 17.15 – 18.15 Uhr statt.

Bitte diesen Termin auch online Buchen.

Das Angebot ist kostenfrei.